Loir-et-Cher

Loir-et-Cher ist ein französischer Bezirk, ein so genanntes „Département“ im Zentrum des Landes in der Region Centre. Durch Loir-et-Cher fließen die Flüsse Cher und Loir, denen der Bezirk seinen Namen verdankt. Die Ufer des Cher sind mit zahlreichen Hotels in Loir-et-Cher gesäumt. Der Fluss eignet sich zwischen den Orten Saint-Aignan und Tours bestens für einen Hausbooturlaub in Frankreich, denn in diesem Abschnitt besitzt der Cher viele Schleusen und Kanäle und ist somit für die Schifffahrt sehr gut geeignet. Vom Hotel in Loir-et-Cher aus sollte man einen Ausflug zum bekannten Schloss Chenonceau in Angriff nehmen, eines der bekanntesten Schlösser in Loir-et-Cher.

Noch mehr hat in dieser Hinsicht der Fluss Loire im Département Loir-et-Cher zu bieten: Die Loire ist der größte zum Atlantik fließenden Fluss in Frankreich. Oberhalb der Stadt Nantes wird die Loire für die touristische Schifffahrt genutzt. Zur Jahrtausendwende wurde der Fluss Loire zwischen den Orten Chalonnes-sur-Loire und Sully-sur-Loire auf Grund seiner Naturlandschaften und der vielen historischen Burgen und Schlössern an seinen Ufern in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. An der Loire befinden sich einige der schönsten Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels im Loir-et-Cher. Ein für Touristen wie Einheimische sehr interessantes Fest findet alle zwei Jahre im Loiretal statt. Dann feiern die „Ligériens“, wie die Bewohner der Region genannt werden, in Orléans und in weiteren Städten „Festival de Loire“ mit zahlreichen Veranstaltungen und Straßenfesten.

Der Verwaltungssitz des Départements Loir-et-Cher ist Blois, das sich am Ufer der Loire genau zwischen Tours und Orléans befindet. In dem rund 50.000 Einwohner zählenden Städtchen finden sich einige Hotels und Ferienwohnungen. Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten von Blois zählt das Schloss Blois von König Ludwig XII im Zentrum der Stadt. Von den Hotels in Blois aus kann man auch in wenigen Minuten zu einer weiteren Sehenswürdigkeit im Loir-et-Cher gelangen: In der Stadt befindet sich eine im 18. Jahrhundert erbaute Steinbrücke, die sich über den Fluss spannt. Da Blois auf hügeligem Gelände gebaut wurde, existieren in der Stadt viele Höhenunterschiede, die mit Treppen überwunden werden können. Ist man im Westen von Blois in einem Hotel abgestiegen, befindet man sich unweit des Waldes „Forêt de Blois“, der an die weitflächigen Waldgebiete erinnert, die sich früher in Loir-et-Cher befanden. An den Rändern des .Waldes sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Loir-et-Cher zu finden.

Objekte in Loir-Et-Cher Objekte in Loir-Et-Cher

404 Objekte in Loir-Et-Cher
Ab 67.5 EUR per Nacht

Ferienhaus Frankreich

Beliebt für den Sommerurlaub: Ein Ferienhaus in Frankreich. Die Franzosen selbst bevorzugen Ferienhäuser im eigenen Land vor dem Aufenthalt im Hotel, solange es um den privaten Urlaub geht. Aber aufgepasst bei der Ausstattung: Ferienhäuser in Frankreich sind oft spärlicher ausgestattet,alsman es von den Pendants in Deutschland gewohnt ist.

Folgen auf Facebook oder Google+